Archiv der Kategorie: Geschichte

Hellweg-Museum Unna: Der Glanz des Mittelalters

Die westfälische Stadt Unna um das Jahr 1375. Ein Kaufmann zählt Gold. In fast 250 schimmernden Münzen spiegeln sich dabei weit verzweigte Geschäftsbeziehungen – Gulden aus Prag, Wien, Salzburg, Budapest und Lübeck, “goldene Schilde” aus Paris und Antwerpen. Ein seltener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

St. Reinholdsbank

Die St. Reinholds-Bank ist eine Bankenbrüderschaft, die sich im Artushof zu Danzig um das Jahr 1481 gründete. Sie wird das erste Mal 1481 bei der Eröffnung des neuen Danziger Artushofes erwähnt. Sie ist wohl eine landsmannschaftliche Gemeinschaft von aus Westfalen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Zwischen Kontinuität und Neuorientierung. Zur Frühgeschichte der CDU in Westfalen-Lippe, besonders in Ostwestfalen

Mein Thema wirft auf zweifache Weise das Problem von Kontinuität und Neubeginn auf. Einmal wurde das Bundesland Nordrhein-Westfalen, das den Rahmen für die ersten parteipolitischen Entwicklungen abgab, am 23. August 1946 durch Verordnung Nr. 46 der britischen Militärregierung neu geschaffen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Landespolitik | Hinterlasse einen Kommentar

Aufstieg und Fall der Möbelfabrik Pflug

Einst ein prosperierendes Unternehmen, zeugten später über Jahrzehnte die leerstehenden Produktionshallen von ihrem Niedergang: Der Möbelfabrik Bernhard Pflug widmet das Museum Wiedenbrücker Schule eine Sonderausstellung. Sie gibt Aufschluss von der Gründung 1920 bis zum Abriss der Firmengebäude Anfang dieses Jahres. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Frühgeschichte des Kirchspiels Steinhagen

Die Gründung der ravensbergischen Pfarrei Steinhagen (1334) ist ungewöhnlich durchsichtig  und bezeugt daher ein kirchengeschichtlich sehr bemerkenswertes Specimen. Hier läßt sich nämlich genau und eindeutig erkennen, wie die kirchliche Lage vorher war, aus welchen Ursachen und Beweggründen ein Neues erwogen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Regionen und Städte | Hinterlasse einen Kommentar

Dortmund: Zentrum der Stahlarchitektur (Tagungsbericht)

Zentrum der Stahlarchitektur in Deutschland ist das Ruhrgebiet. Kohle und Stahl haben es groß gemacht; dass auch Häuser aus diesem Werkstoff gebaut wurden, haben die Fördergerüste, Zechenanlagen und Hochbehälter in den Hintergrund gedrängt. Eben hier setzte die Tagung an, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Technologie, Verkehr, Infrastruktur und Logistik, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Aktiengesellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb Porta Westphalica

In der ersten Hälfte der 1850er Jahre haben Schürfarbeiten im Wiehen- und im Wesergebirge umfangreiche Eisensteinvorkommen nachgewiesen, die nach Einschätzung der preußischen Berg-, Hütten- und Salinenverwaltung in den Kreisen Minden und Lübbecke eine ansehnliche Eisenproduktion erwarten ließen. Am 27. Februar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

“Ostern in Attendorn” Der Film

Veröffentlicht unter Geschichte, Regionen und Städte | Hinterlasse einen Kommentar

Das Westfalen-Land und die urgeschichtliche Anthropologie

Quelle / Link: Das Westfalen-Land und die urgeschichtliche Anthropologie Weitere Informationen: Anthropologie – keine knochentrockene Wissenschaft

Veröffentlicht unter Geschichte, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Der Kerkherrenweg

Am östlichen Rand des Münsterlandes liegt das ehemalige Prämonstratenserkloster Clarholz. Es ist eine der ältesten Ansiedlungen dieses Ordens in Deutschland. Sie entstand 1133 unter Mitwirkung des Ordensgründers, des hl. Norbert von Xanten, damals Erzbischof von Magdeburg und Kanzler des Reiches, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar