Archiv der Kategorie: Geschichte

Gertrud Korves, eine westfälische Einsiedlerin des 15. Jahrhunderts

Herbert Grundmann hat in einem seiner großen Aufsätze zu den religiösen Bewegungen im Mittelalter als Kernaussage herausgearbeitet, dass „vielen wenn nicht allen das Eremitentum als höchste Form und Stufe des religiösen Lebens“ galt. „Schon deshalb darf es nicht außer acht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Persönlichkeiten aus Westfalen | Hinterlasse einen Kommentar

Die existenzbedrohende Krise von Claas zu Beginn der 1970er Jahre

Von Ralf Keuper Im Jahr 1972 war die Lage beim Harsewinkeler Landmaschinenhersteller Claas so bedrohlich, dass die damalige NRW-Landesregierung das Unternehmen mit einer Bürgschaft in Höhe von 40 Mio. DM stützen musste. Ohne die Bürgschaft wäre Claas in die Insolvenz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Hof- und Familiengeschichte Funke – eine sauerländische Hof- und Sippengeschichte

Die Quellen, die für die Genealogie, und für die spezielle Geschichte der beiden Funkenhöfe, die Gegenstand dieser Arbeit sind, fließen, sind wenig zahlreich und meist auch wenig ergiebig. Das gilt insbesondere für den freien Funkenhof in Ser- kenrode. Gegenüber den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Versteckte Kirche: Ons’ Lieve Heer op Solder in Amsterdam – Erbaut von Jan Hartmann aus Coesfeld

Von Ralf Keuper Katholiken hatten es im 17. Jahrhundert im calvinistischen Amsterdam nicht leicht, ihren Glauben öffentlich auszuüben. So war man zu einigen Winkelzügen gezwungen, wie der aus Coesfeld stammende Tuchhändler Jan Hartmann. In seinem Haus richtete Hartmann eine Kapelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Persönlichkeiten aus Westfalen | Hinterlasse einen Kommentar

Hermannsdenkmal Luftaufnahmen bei Sonnenaufgang – OWL von oben (Ostwestfalen-Lippe Drohnenbilder)

Veröffentlicht unter Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Die vorindustrielle Wirtschaft in Westfalen. Ihre Geschichte vom Beginn des Mittelalters bis zum Ende des Alten Reiches

Westfalen war zwischen 1780 und 1850 einer der zentralen Schauplätze der Industriellen Revolution in Deutschland. Der rasche Wandel dieser Jahrzehnte, der bis heute nachwirkt, hatte jedoch einen jahrhundertelangen Vorlauf. Das Buch fragt, wie das bemerkenswert große Entwicklungspotenzial der westfälischen Wirtschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Westfalen in Schilderungen, Wirtschaft, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Cronica Lunensis civitatis Markanae: Aufzeichnungen eines westfälischen Geistlichen aus dem 16. Jahrhundert

Georg Spormecker, katholischer Geistlicher in Dortmund, Lünen und Herbern, begann 1536 die Niederschrift seiner Cronica Lunensis, die sich zu einer Nachrichten- und Berichtesamlung seines Lebens- und Erlebensraumes entwickelte und viele Ereignisse auch aus der deutschen und der europäischen Geschichte ders … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Persönlichkeiten aus Westfalen | Hinterlasse einen Kommentar

Absetzbare Wirtschafter: Die Schulten im alten Westfalen

Schulte gehört neben Meier, Richter, Müller, Schmidt, Fischer, Weber, Schneider, Schröder zu den häufigsten Familiennamen in Westfalen. Sie alle kennzeichnen entweder den Beruf oder die Funktion der Person, die als jeweils erste einer Familie den Namen führte bzw. von den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Hermann Wätjen (1876- 1944) – ein Reederssohn als Handels- und Überseehistoriker in der Weltkriegsepoche

Der Historiker Hermann Wätjen zählt nicht zu den Großen seines Faches. Gleichwohl nimmt er sowohl in der deutschen Geschichtswissenschaft während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts als auch in der Geschichte der historischen Disziplin an der damals stark expandierenden Universität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Persönlichkeiten aus Westfalen | Hinterlasse einen Kommentar

Melitta Bentz – Erfinderin des Kaffeefilters

Weitere Informationen: „Hattinger Schätze: Private Sammler stellen aus“ im Museum im Bügeleisenhaus (MiBEH) vor. Heute: Kaffeefilter aus der Sammlung Hagel.

Veröffentlicht unter Geschichte, Persönlichkeiten aus Westfalen, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar