Archiv der Kategorie: Kultur

Das (freiweltliche) Damenstift Nottuln

Auszug: Die Nottulner Kirche wird urkundlich stets als Pfarrkirche (ecclesia parrochialis) bezeichnet (WKB 2 S. 150). Die Baulast trug dementsprechend das Kirchspiel. Aus dieser Tatsache geht hervor, daß das Kloster bzw. Stift nur jüngere Rechte an der Kirche besaß als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur | Hinterlasse einen Kommentar

Das Lehnswesen in Westfalen (Gerhard Theuerkauf)

Auszug: Bis ins 18. oder 19. Jahrhundert hat die Geschichtswissenschaft sich dem Lehnswesen als einem vertrauten, weil noch lebendigen Gegenstand nähern können. Jurisprudenz und Historie, Erforschung des geltenden Lehnsrechts und seiner Vergangenheit, überdeckten und ergänzten sich. Als das Lehnswesen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Klosterbibliothek Werne: Interview mit Mitarbeiter Reinhard Schulz

Weitere Informationen: Serie “Verborgene Orte”: Ein Besuch in der Klosterbibliothek Bibliotheken und Archive in Westfalen  

Veröffentlicht unter Kultur, Wissenschaft | 1 Kommentar

Der Dortmund-Münstersche Typus der westfälischen Gütergemeinschaft

Das Dortmunder Recht stellte in der Erbfolge Mann und Frau gleich; ähnlich war es im alten Recht von Münster, während Soest den Mannesstamm bevorzugte. In Dortmund und Münster bestand vom ersten Tag der Ehe an volle Gütergemeinschaft, in Soest erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Regionen und Städte | Hinterlasse einen Kommentar

Frank Gehrys Museum Marta

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

MuseumsCheck (3sat) im LWL-Museum für Kunst und Kultur im Münster

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

“Links und Rechts der Ems – Landschaften, Orte, Sehenswürdigkeiten an Deutschlands kleinstem Strom” von Jürgen-Ulrich Ebel

Der Fluss Ems ein Strom? Sicher, denn der Fluss ändert seinen Namen nicht von der Quelle bis zur Mündung. Aber, die Ems ist Deutschlands kleinster Strom, was bereits nach einem Blick von der Emsbrücke in Papenburg, immerhin nicht ganz weit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Regionen und Städte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Westfälische “Fußnoten” beim FC Bayern München

Von Ralf Keuper Ist es heutzutage im Profifussball eher ungewöhnlich, dass in einer Mannschaft mehrere Spieler aus der Region oder der jeweiligen Stadt aktiv sind. Insofern berichtet Marc Beyer in Westfälische Fußnote wahrlich von keinem neuen Phänomen. In diesem Fall ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Persönlichkeiten aus Westfalen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Libori, ein Franzose, der in Paderborn Karriere machte

Fragte man in Deutschland nach dem bedeutendsten Volksfest, würde sicher die Mehrheit antworten: Das Oktoberfest in München. Und tatsächlich ist es das größte Volksfest der Welt. Das sei den Münchnern gegönnt, aber das älteste Volksfest ist es nicht. Als in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Kunst, Regionen und Städte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Theaterballettschule des Theaters Bielefeld

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst, Regionen und Städte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar