Libori – eines der ältesten und größten Volksfeste Deutschlands

Von Ralf Keuper
Heute beginnt in Paderborn mit Libori eines der ältesten und größten Volksfeste Deutschlands. Die Wurzeln reichen bis in das 9. Jahrhundert zurück. Damals wurde der Jahrestag der Kirchweihe auch als weltliches Fest gefeiert. 

Die erste Liborikirmes hat ihren Ursprung im Magdalenenmarkt im Jahr 1521. Einer der Höhepunkte der Festlichkeiten ist das Liborimahl. Die Welt schreibt dazu: 

Gesellschaftlicher Höhepunkt ist in jedem Jahr das Liborimahl, zu dem die Gilde der Kaufleute in Paderborn einlädt. Es entspricht einer alten Tradition, die erstmals in einer Urkunde aus dem Jahre 1449 belegt ist. 

Dieser Beitrag wurde unter Kultur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.