SC Paderborn 07 von der Rolle

Von Ralf Keuper
Was ist nur auf einmal mit dem SCP 07 los? In den vergangenen Jahren hat die Vereinsführung hier so ziemlich alles richtig gemacht, Krönung war sicherlich der Aufstieg in die 1. Bundesliga mit dem kleinsten Etat aller Clubs, und jetzt auf einmal in der 2. Liga ein Saisonstart, den man nur noch unterirdisch nennen kann. 
Fragt man einen Anhänger, kommt neben einem Achselzucken der Hinweis, dass die Vereinsführung den Neuanfang in der 2. Liga völlig falsch eingeschätzt hat. Zuerst der Wirbel um die Erhöhung der Eintrittspreise, der Abgang eines Leistungsträgers nach dem anderen, der nicht ganz glückliche Abschied von Trainer Breitenreiter mit leichtem Nachtreten, die Verpflichtung eines eher unerfahrenen Trainers und dann noch eine kaum nachvollziehbare Investitionszurückhaltung in Sachen Neueinkauf von Spielern bei voller Kasse – mehr kann man eigentlich nicht falsch machen. 
Über das Thema wird mittlerweile intensiv und zum Teil auch kontrovers diskutiert, wovon mir persönlich die folgenden zwei Beiträge am besten gefallen:
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.