Archiv der Kategorie: Kultur

Westfälische „Fußnoten“ beim FC Bayern München

Von Ralf Keuper Ist es heutzutage im Profifussball eher ungewöhnlich, dass in einer Mannschaft mehrere Spieler aus der Region oder der jeweiligen Stadt aktiv sind. Insofern berichtet Marc Beyer in Westfälische Fußnote wahrlich von keinem neuen Phänomen. In diesem Fall ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Persönlichkeiten aus Westfalen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Libori, ein Franzose, der in Paderborn Karriere machte

Fragte man in Deutschland nach dem bedeutendsten Volksfest, würde sicher die Mehrheit antworten: Das Oktoberfest in München. Und tatsächlich ist es das größte Volksfest der Welt. Das sei den Münchnern gegönnt, aber das älteste Volksfest ist es nicht. Als in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Kunst, Regionen und Städte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Theaterballettschule des Theaters Bielefeld

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst, Regionen und Städte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Moore in Westfalen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ausstellung »Wunder Roms« in Paderborn

Besonders angetan von der Ausstellung zeigt sich Andreas Kilb in der FAZ in Hier stehe ich, Venus, der Welt zum Spott. Darin spricht Kilb von einem genialen Kniff der Ausstellungsmacher, die nicht der Versuchung erlagen, ein komplexes Thema, die Geschichte Roms … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Westfälisch Genießen: Tim Sonneborn bereitet ein Zanderfilet unter Pumpernickelkruste

Veröffentlicht unter Kultur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Hagener Museumsgründer Karl Ernst Osthaus

Von Ralf Keuper Im Jahr 1902 eröffnete der Industriellenerbe Karl-Ernst Osthaus das weltweit erste Museum für zeitgenössische Kunst – das Museum Folkwang. Nach Osthaus‘ Tod im Jahr 1921 wurde die Sammlung nach Essen verkauft. Seitdem wird das Museum dort weiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst, Persönlichkeiten aus Westfalen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ausstellungen erinnern an die Gründung der Künstlergruppe „junger westen“ vor 70 Jahren

Von Ralf Keuper Vor 70 Jahren, im Sommer 1947, gründeten mehrere Künstler in Recklinghausen die Gruppe „junger westen„. Zu den Gründungsmitgliedern zählten die Maler Emil Schumacher, Thomas Grochowiak, Heinrich Siepmann, Hans Werdehausen, Gustav Deppe sowie der Bildhauer Ernst Hermanns. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Mittelaltersammlungen im Westfälischen Landesmuseum

Von Ralf Keuper Im Jahr 2008 wurde das Westfälische Landesmuseum 100 Jahre alt. Aus diesem Anlass erschien der Doppelband „Neue Forschungen zur Alten Kunst“ Zum hundertjährigen Bestehen des LWL-Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte in Münster (1908-2008) und seiner Mittelaltersammlung in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Kunst | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Rückkehr des Liesborner Evangeliars nach Westfalen

Von Ralf Keuper Seit den 1980er Jahren gab es Überlegungen, das Liesborner Evangeliar zurück nach Westfalen zu holen. In der vergangenen Woche nun konnte der Landrat des Kreises Warendorf, Olaf Gericke, vermelden, dass nach zweijähriger Verhandlungsdauer der Kauf vereinbart werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar