Archiv der Kategorie: Wissenschaft

“Räumliche wie ideelle Entfernung vom „Move fast and break things“-Silicon Valley könnte sich als Vorteil erweisen” – Interview mit Marc Rohlfing

Angesichts der Zahl neuer Technologien, die für sich beanspruchen, “disruptiv” zu sein, kann der Überblick schnell verloren gehen. Insofern ist es gut, wenn man jemanden trifft, der hier Orientierung geben kann, wie Marc Rohlfing (Foto). Der Dozent, IT-Berater und Technologiescout … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interviews, Technologie, Wirtschaft, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Offene Werkstatt des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums eStandards in Hagen offiziell eröffnet

Von Ralf Keuper Am 10.07.2018 wurde in der FernUni Hagen die Offene Werkstatt des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums eStandards offiziell eröffnet, wie u.a. in Offene Werkstatt für Digitalisierung eröffnet berichtet wird. In der Offenen Werkstatt Hagen können sich die Unternehmen und Handwerksbetriebe mit den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technologie, Verkehr, Infrastruktur und Logistik, Wirtschaft, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

“Genossenschaften haben Wirkungen, die weit über das Wirtschaftliche hinaus gehen” – Interview mit Prof. Dr. Theresia Theurl (Institut für Genossenschaftswesen an der Uni Münster)

Als Netzwerkorganisationen können Genossenschaften rasch auf gesellschaftliche und ökonomische Veränderungen reagieren. Aktuelle Beispiele sind Breitbandausbau-genossenschaften und Solarenergiegenossenschaften. Woraus bezieht das Genossenschaftswesen seine Fähigkeit zur Erneuerung, welche Rolle spielen Genossenschaften in Westfalen; gibt es Parallelen zur Westfälischen Hanse, die sich wiederbeleben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interviews, Persönlichkeiten aus Westfalen, Verkehr, Infrastruktur und Logistik, Wirtschaft, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Johann Stephan Pütter. Einer der Väter der US-amerikanischen Verfassung

Von Ralf Keuper In der ersten Hälfte des 18. Jahrhundert begann sich in den britischen Kolonien in Nordamerika der Unmut gegenüber ihrem Status zu regen. Auf der Suche nach alternativen Staatsformen richtete sich der Blick zunehmend auf den lockeren Staatenverbund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönlichkeiten aus Westfalen, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Anthus: Ornithologische Beiträge aus Westfalen

Von Ralf Keuper Von 1961 bis 1973 erschien die in Fachkreisen noch immer hoch geschätzte ornithologische Zeitschrift Anthus. Bis heute kann man auf der Homepage die Beiträge und weitere Informationen einsehen bzw. im Netz auffinden. Beispiele: Die wichtigsten Wasservogelgebiete in Nordrhein-Westfalen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Konferenz “Der Wert von Insekten”

Weitere Informationen: Der Wert von Insekten – Konferenzdokumentation 9. November 2017, Bielefeld  Der Wert von Insekten. Beiträge von Unternehmen und der Gesellschaft zum Erhalt der Biodiversität Westfälische Entomologen (Insektenforscher) Herausforderungen und Chancen der integrativen Taxonomie für Forschung und Gesellschaft

Veröffentlicht unter Kultur, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Romanische Wandmalerei in Westfalen

In vielen Kirchen Westfalens sind Wandmalereien der späten Romanik von 1160-1270 erhalten. Sie zeigen figürliche Szenen, die oft zusammen mit den die Architektur ergänzenden Dekorationsmalereien (Raumfassung) die Kirchenräume prägen. Dennoch ist die romanische Wandmalerei als herausragendes westfälisches Kulturgut bisher nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Kunst, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Summer School Oxford 1948: Die Konferenz der geläuterten Generation

Oxford im Jahr 1948. Eine einzige Deutsche wird zu einem Kurs über die Zukunft Europas eingeladen. Jetzt blickt sie zurück auf den Sommer ihres Lebens und eine andere, weltberühmte Teilnehmerin. … Quelle / Link: Summer School Oxford 1948: Die Konferenz der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönlichkeiten aus Westfalen, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

LWL-Münzkabinett

Das Münzkabinett am LWL-Museum hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Aus dem sich im Bürgertum allgemein verbreitenden Interesse für Geschichte gründete sich 1825 der Verein für vaterländische Geschichte und Altertumskunde Westfalens. Die Anlage einer eigenen Sammlung von Altertümern gehörte von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

“Ich mag die Zuverlässigkeit und Aufgeschlossenheit des Menschenschlags” – Interview mit Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer

Westfalen sind für ihre Bodenständigkeit bekannt. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Beschäftigung mit theoretischen Fragen und Überlegungen keinen Raum hat; insbesondere dann, wenn sich die Ergebnisse der Gedankenarbeit mit der Praxis verbinden lassen. Für diese Kombination ist Prof. Dr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interviews, Kultur, Persönlichkeiten aus Westfalen, Technologie, Wirtschaft, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar