Archiv der Kategorie: Kunst

Die Bedeutung des Klosters Grafschaft für die westfälische Plastik des 17. und 18. Jahrhunderts

Für die Ausbreitung des Barockgedankens in Westfalen scheint auf einem begrenzt umrissenen Bezirk besonders das im Kreise Meschede gelegene Kloster Grafschaft von Bedeutung gewesen zu sein als geistiger Ausgangspunkt eines Stilgefühls, das in seiner reinsten Form einen durchaus individuellen Charakter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst | Hinterlasse einen Kommentar

Peter Hille

Nur durch Freiheit des Geistes und Ungebundenheit im Leben konnte sich Hilles Vision einer freien Künstlerpersönlichkeit bilden. Beides war gegen die Regularien der Zeit und Gesellschaft. Auch alle einseitigen Einordnungen und Vereinnahmungen entzieht sich Hille hartnäckig: Hille ist kein typischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Persönlichkeiten aus Westfalen | Hinterlasse einen Kommentar

Lego Paderborner Dom

Veröffentlicht unter Geschichte, Kunst | Hinterlasse einen Kommentar

Alt-Westfalen: Die Bauentwicklung Westfalens seit der Renaissance

Quelle: https://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/hd/content/pageview/674858  

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Kunst | Hinterlasse einen Kommentar

Theodor Storms Reise nach Westfalen

Im Herbst 1865 kam Theodor Storm (1817- 1888), einer der bedeutendsten deutschsprachigen Lyriker und Erzähler, nach Westfalen, um in Arnsberg seinen Freund Alexander von Wussow zu besuchen. Storm befand sich auf der Rückfahrt von Baden-Baden, wo er für einige Tage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Regionen und Städte | Hinterlasse einen Kommentar

Paderborner Kunst- und Kulturszene verliert innerhalb weniger Tage zwei herausragende Persönlichkeiten

Von Ralf Keuper Binnen weniger Tage ist die Paderborner Kunst- und Kulturszene um zwei herausragende Persönlichkeiten ärmer geworden. Am 05.07. verstarb der Schauspieler Willi Hagemeier (Paderborner Original) völlig unerwartet im Alter von 63 Jahren. Nur wenige Tage später folgte ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst, Persönlichkeiten aus Westfalen | Hinterlasse einen Kommentar

Romanische Wandmalerei in Westfalen

In vielen Kirchen Westfalens sind Wandmalereien der späten Romanik von 1160-1270 erhalten. Sie zeigen figürliche Szenen, die oft zusammen mit den die Architektur ergänzenden Dekorationsmalereien (Raumfassung) die Kirchenräume prägen. Dennoch ist die romanische Wandmalerei als herausragendes westfälisches Kulturgut bisher nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Kunst, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Dyckburg-Kirche bei Münster – Kleinod des westfälischen Barock

Von Ralf Keuper Eher durch Zufall lernte ich die Dyckburg-Kirche im Münsteraner Stadtteil Handorf kennen. Dabei handelt es sich um ein Gebäudeensemble, dessen Zentrum die zu Beginn des 18. Jahrhunderts von dem Baumeister des westfälischen Barocks, Johann Conrad Schlaun, errichtete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst, Regionen und Städte | Hinterlasse einen Kommentar

Hochschule für Musik Detmold

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Seltsames schlummerndes Land: Wege in die Heimat der Droste

Münster war und ist nicht nur nur eine wichtige Drehscheibe des Verkehrs; die Stadt war und blieb auch kultureller Mittelpunkt des Münsterlandes. Doch sie verschlang gottlob nicht alle schöpferische Potenz, um alles außerhalb ihrer Befestigung veröden zu lassen. Schon früh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst, Regionen und Städte | Hinterlasse einen Kommentar