Archiv der Kategorie: Kunst

Libori, ein Franzose, der in Paderborn Karriere machte

Fragte man in Deutschland nach dem bedeutendsten Volksfest, würde sicher die Mehrheit antworten: Das Oktoberfest in München. Und tatsächlich ist es das größte Volksfest der Welt. Das sei den Münchnern gegönnt, aber das älteste Volksfest ist es nicht. Als in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Kunst, Regionen und Städte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Theaterballettschule des Theaters Bielefeld

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst, Regionen und Städte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

In Memoriam: Andrea Jürgens

Von Ralf Keuper Gestern verstarb für viele völlig überraschend die bekannte Schlagersängerin Andrea Jürgens. Andrea Jürgens wurde am 15. Mai 1967 in Herne geboren; sie starb gestern, am 20.07.2017,  in Recklinghausen. Sie wurde nur 50 Jahre alt. Ihren Durchbruch hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Persönlichkeiten aus Westfalen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Gunter Gabriel verstorben

Von Ralf Keuper In dieser Woche verstarb der bekannte Sänger und Songschreiber Gunter Gabriel an den Folgen eines Sturzes in Hannover. Gabriel, der eigentlich Günter Caspelherr hieß, wurde 1942 in Bünde geboren. Er wuchs in Bünde und Kirchlengern auf. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Persönlichkeiten aus Westfalen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Hans Werner Henze (1926-2012) – Interview zum 85. Geb. (2011)

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ausstellung »Wunder Roms« in Paderborn

Besonders angetan von der Ausstellung zeigt sich Andreas Kilb in der FAZ in Hier stehe ich, Venus, der Welt zum Spott. Darin spricht Kilb von einem genialen Kniff der Ausstellungsmacher, die nicht der Versuchung erlagen, ein komplexes Thema, die Geschichte Roms … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Komponist Moondog: Der Wikinger von Manhattan, der in Westfalen seine künstlerische Vollendung fand

Von Ralf Keuper Ein Geschichte, die so unglaublich klingt, das sie eigentlich nur in Hollywood oder in echten Märchen spielen kann. Sie handelt von dem Komponisten Moondog, der vor allem in den 1970er Jahren in Manhattan eine stadtbekannte (Touristen-)Attraktion war. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pöppelmann 3D. Bücher – Pläne – Raumwelten

Von Ralf Keuper Matthäus Daniel Pöppelmann, gebürtig aus Herford, gilt als Begründer des Sächsischen Barocks. Sein wohl bekanntestes Werk ist der Zwinger in Dresden. Ohne den Drang August des Starken, die Stellung bzw. den Anspruch seines Kurfüstentums auch in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Persönlichkeiten aus Westfalen | Hinterlasse einen Kommentar

Der Hagener Museumsgründer Karl Ernst Osthaus

Von Ralf Keuper Im Jahr 1902 eröffnete der Industriellenerbe Karl-Ernst Osthaus das weltweit erste Museum für zeitgenössische Kunst – das Museum Folkwang. Nach Osthaus‘ Tod im Jahr 1921 wurde die Sammlung nach Essen verkauft. Seitdem wird das Museum dort weiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst, Persönlichkeiten aus Westfalen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ausstellungen erinnern an die Gründung der Künstlergruppe „junger westen“ vor 70 Jahren

Von Ralf Keuper Vor 70 Jahren, im Sommer 1947, gründeten mehrere Künstler in Recklinghausen die Gruppe „junger westen„. Zu den Gründungsmitgliedern zählten die Maler Emil Schumacher, Thomas Grochowiak, Heinrich Siepmann, Hans Werdehausen, Gustav Deppe sowie der Bildhauer Ernst Hermanns. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar