Archiv des Autors: Rolevinck

Studieren und Leben in OWL

Veröffentlicht unter Regionen und Städte, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

In der Burggrafschaft Stromberg in Altsachsen liegen die Wurzeln des sächsischen König- und Kaisertums begründet

Im Dreingau in Altsachsen, am Lippeufer in Hirutfeld (Herzfeld), nahe und innerhalb der Grenzen der später gegründeten Burg und Burggrafschaft Stromberg, liegen die Wurzeln des sächsischen König- und Kaisertums begründet. Dieses bedeutsame Faktum, das von den Geschichtsforschern bisher kaum beachtet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Schreib einen Kommentar

BRABUS – die Edeltuner aus dem Ruhrgebiet

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Strategie für das digitale Nordrhein-Westfalen | 2019 Teilhabe ermöglichen – Chancen eröffnen

Mit technologischen Umbrüchen kennt sich Nordrhein-Westfalen aus. Die Industrialisierung hat keine andere Region in Deutschland so stark verändert wie die an Rhein und Ruhr. Die Entwicklung von einer dörflich-landwirtschaftlichen Struktur hin zu einem Zentrum der Schwerindustrie, zu einem der am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landespolitik, Technologie, Verkehr, Infrastruktur und Logistik, Wirtschaft, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

Turner. Horror and Delight – Ausstellungsfilm

Veröffentlicht unter Kunst | Schreib einen Kommentar

Das Dirndl: Eine Erfindung zweier Bielefelder

Von Ralf Keuper Das Dirndl gehört zu Bayern wie Lederhose und Lodenjacke. Dabei ist das Dirndl die Erfindung zweier aus Bielefeld stammender Brüder. Gemeint sind Moritz und Julius Wallach, die im Jahr 1900 in München das Volkskunsthaus Wallach gründeten (Vgl. dazu: Bielefelder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

“NRW feiert Advent” – Weihnachtskonzert der Landesgierung in der Soester Wiesenkirche

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst | Schreib einen Kommentar

Weihnachtslieder vom Bielefelder Kinderchor

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst | Schreib einen Kommentar

Weihnachten in Westfalen um 1900

Die Festbräuche von Advent bis Dreikönig und namentlich das Weihnachtsfest sind verhältnismäßig gut erforscht, so daß die wichtigsten historischen Entwicklungslinien wenigstens in Umrissen bekannt sind. Die älteren Untersuchungen gehen vor allen Dingen der ursprünglichen Bedeutung von Bräuchen und Brauchelementen nach. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

Konsolidierung der westfälischen Fleischindustrie schreitet voran

Von Ralf Keuper Die Fleischindustrie befindet sich seit Jahren in einem Konsolidierungsprozess, dem schon einige Wurstproduzenten zum Opfer gefallen sind, wie Marten in Gütersloh (Vgl. dazu: Produktion bei Marten vor dem Aus). Käufer war in diesem Fall die zum Tönnies-Konzern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Schreib einen Kommentar