Archiv der Kategorie: Geschichte

Die Ahauser „Stikkenfabrik“: Das Ende einer Legende

Quelle: Die Ahauser „Stikkenfabrik“: Das Ende einer Legende

Veröffentlicht unter Geschichte, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Das Siegerland als Beispiel wirtschaftsgeschichtlicher und wirtschaftsgeographischer Harmonie

Das Siegerland als Landschaft im Ostflügel des Rheinischen Schiefergebirges an der oberen Sieg mit dem Hauptort Siegen, nach denen das Land seinen Namen erhielt, hat durch sein wertvolles manganreiches Eisenerz und dessen Verarbeitung seit rund 2500 Jahren zu einem der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Regionen und Städte, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Fürstbistum zum Fürstentum Minden

Zu Beginn des 9. Jahrhunderts wurden die engrischen Missionsbezirke im Weserraum, die seit etwa 790 der Fuldaer Mönch und Missionsbischof Erkanbert leitete, in eine ordentliche Diözese umgewandelt. Zum Bischofssitz wurde endgültig der militärstrategisch wichtige und verkehrsmäßig günstig gelegene Ort Minden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Orgelland Westfalen

Von Ralf Keuper Orgeln und Orgelmusik sind nicht für die Unesco fester Bestandteil des Weltkulturerbes (Vgl. dazu: Orgel in Gütersloh soll Welterbe der Menschheit werden & Orgelbau und Orgelmusik zählen zum Kulturerbe). Berühmt sind die Orgelwerke von Johann Sebastian Bach. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Kunst | Hinterlasse einen Kommentar

Die Drüggelter Kapelle – ein kunsthistorisches Kleinod

Von Ralf Keuper Die Drüggelter Kapelle in der Gemeinde Möhnesee gibt der Forschung noch immer Rätsel auf. Lange Zeit war man der Ansicht, die Kapelle sei eine Gründung der Katharer gewesen (Vgl. dazu: Die Drüggelter Kapelle. Keine Katharerkapelle)& Katharer, Templer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Kunst, Regionen und Städte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Wiener Perspektiven für die westfälische Landesgeschichte

Auszug: Für Minden reicht die lehnsherrliche Überlieferung ins Jahrhundert vor dem Anfall an Kurbrandenburg zurück und umfasst den Zeitraum von 1557 bis 1639. Viele Probleme, die den Reichshofrat in den weltlichen Fürstentümern beschäftigten, waren in den geistlichen Territorien gegenstandslos, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

,herescephe’ – Zur Frage der sächsischen Stammesprovinzen

Zu den Bewidmungen, mit denen Heinrich IV. den Erzbischof Adalbert von Bremen bedachte, gehört auch die Verleihung eines Forstes in pago Engereherescephe positum im Jahre 10651. In dieser Form gibt die einzige Überlieferung des Diploms, eine Abschrift des 14. Jahrhunderts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte deutscher Regionen: Lippe 1866 bis 1947

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Erdbeben in Ostwestfalen

Von Ralf Keuper In den Jahren 1756 und 1767 wurde der Raum Paderborn von zwei größeren Erdbeben heimgesucht. Davon berichten Hans Jürgen Rade und Gerhard Müller in der Herbst-Ausgabe der Heimatzeitschrift die warte. Das Beben im Jahr 1756 zählte mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Regionen und Städte, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Theodor von Neuhoff – König von Korsika

„Heute spricht alle Welt fast ausschließlich von der Insel Korsika und ihrem König Theodor I., und doch ist wohl niemand so wenig bekannt wie er und seine Geschichte. Ich bin daher davon überzeugt, daß ich den Lesern eine Freude bereite, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Persönlichkeiten aus Westfalen | Hinterlasse einen Kommentar