Neues aus der westfälischen Startup-Szene #3

Von Ralf Keuper
Es hat sich in den letzten Wochen wiederum einiges getan in der westfälischen Startup-Szene. 
Wie Gründerszene berichtet, will Greenergetic aus Bielefeld die Solarbranche digitalisieren. Zum Geschäftsmodell heisst es: 

Das Bielefelder Unternehmen hat ein Internetportal entwickelt, auf dem Privat- und Geschäftskunden Fotovoltaikanlagen nach ihren individuellen Ansprüchen planen und kaufen können.

RapidMiner aus Dortmund, nach eigener Aussage „the leading predictive analytics platform“, konnte eine weitere Finanzierungsrunde über 16 Mio. Dollar abschließen. 
Im Münster ist mit Perspective Daily eine Kampagne für ein neuartiges Nachrichtenportal gestartet, wie Westfalen heute meldet
Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.