Neues aus der westfälischen Startup-Szene #6

Von Ralf Keuper
Es hat sich in den letzten Wochen und Monaten wiederum einiges getan in der westfälischen Startup-Szene. 

In einem Interview erklärte Heiner Buitkamp von der Wirtschaftsförderung Paderborn, warum Paderborn seiner Ansicht nach ideal für Startups ist. 

In der westfälischen Startup-Hochburg Witten wollen drei Studenten mit Caregaroo den Markt für Kinderbetreuung aufmischen

Im Juli fand in Essen die größte Startup-Konferenz im Ruhrgebiet statt – RuhrSummit. 

Am 14. und 15. September präsentieren sich die drei westfälischen Startups Weihnachtsbaumland, Zmyle und  Konato auf der dmexco, der Leitmesse der digitalen Wirtschaft in Köln, wie Westfalen heute berichtete
Mittlerweile hat in Bielefeld die Founders Foundation der Bertelsmann Stiftung ihre Arbeit aufgenommen. 
Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.