Wie steht es um die Wirtschaft in NRW?

Von Ralf Keuper 

Obwohl das Land Nordrhein-Westfalen in diesen Tagen seinen 70. Geburtstag begeht, will in der Öffentlichkeit bzw. in den Medien keine rechte Feierlaune aufkommen. Grund dafür ist vor allem der unbefriedigende Zustand der Wirtschaft in NRW. In den letzten Jahren tauchten immer wieder Berichte auf, die sich kritisch mit den verschiedenen Kennzahlen zur wirtschaftlichen Entwicklung in NRW beschäftigten. Momentan kommt es nach meinem Eindruck zu einer Häufung.

Bremsklotz NRW 

Stellvertretend für viele brachte die Welt vor einigen Tagen in dem Beitrag Nordrhein-Westfalen ist Deutschlands Bremsklotz ihre Kritik zum Ausdruck. Darin bezichtigt der Autor das Land NRW, ganz Deutschland mit in die Tiefe zu ziehen. Für viele Kritiker, wie die Forscher vom Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsforschungsinstitut (RWI),  sind die aktuellen Probleme nicht allein auf den Strukturwandel, für den insbesondere das Ruhrgebiet steht, verantwortlich, sondern hausgemacht:

Doch das, sagen Fachleute, ist nicht einmal die halbe Wahrheit. “Die aus der Vergangenheit tradierten Industriestrukturen allein können wohl kaum als alleinige Erklärung für diese schlechten Entwicklungen herangezogen werden”, heißt es beim RWI. Vor allem in den vergangenen Jahren habe sich die Talfahrt beschleunigt. “…

Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar