Schlagwort-Archive: Rechtswissenschaften

Kommt das selbständige Denken in der juristischen Bildung zu kurz? Eine Münsteraner Debatte

Von Ralf Keuper Für den Rechtshistoriker Peter Oestmann kommt das freie, selbständige Denken während des Studiums zu kurz; so auch der Titel seines Beitrags in der FAZ, der vergleichsweise hohe Wellen schlug und auch als Münsteraner Debatte bezeichnet wird. Den Studenten fehle, so Oestmann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar