Archiv der Kategorie: Kunst

Heimatslam Lüdenscheid

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst, Regionen und Städte, Westfalen in Schilderungen | Hinterlasse einen Kommentar

Streit um das LWL Logo am Museum für Kunst und Kultur in Münster

Von Ralf Keuper Seit einiger Zeit wird in Münster darüber gestritten, ob das LWL-Logo am Museum für Kunst und Kultur mit dem Kunstwerk “Silberne Frequenz” von Otto Piene harmoniert oder nicht (Vgl. dazu: Debatte um Logo am Landesmuseum: Westfalen, westfälisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Hinterlasse einen Kommentar

99 Luftballons über Hagen Nena, Extrabreit und die Anderen

Weitere Informationen: NDW-Metropole Hagen: Als in der Stadt die Hölle los war Stefan Kleinkrieg und Rolf Möller – Vergnüglicher Abend mit zwei „Extrabreiten“

Veröffentlicht unter Kunst, Persönlichkeiten aus Westfalen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Gabriele Münter und ihre Zeit in Herford

Von Ralf Keuper Seit einigen Jahren findet das malerische Werk von Gabriele Münter endlich die Anerkennung, die ihr nach Meinung zahlreicher Kunstliebhaber zusteht. Lange Zeit war sie als Geliebte Kandinskys bekannt. Als eigenständige Künstlerin wurde sie dagegen kaum wahrgenommen. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Persönlichkeiten aus Westfalen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Das Kanonissinenstift und Benediktinerkloster Liesborn

Liesborn ist die im äußersten Südosten des Fürstbistums Münster an den Grenzen des Fürstbistums Paderborn und Herzogtums Westfalen gelegene geistliche Stiftung. Hier, unweit einer nicht unbedeutenden alten, von Süden nach Norden verlaufenden Straße, dem Friesenweg, und in unmittelbarer Nachbarschaft einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Kunst | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der westfälische Bogenschütze (Roman von Elmar Schenkel)

Wegen einer Erbschaft kehrt der Amerika-Auswanderer Jens Nieder für kurze Zeit in sein westfälisches Kindheitsdorf Thönnigsen zurück. Die Stippvisite wird zu einer Reise in die Vergangenheit. Die Erinnerungen der Dorfbewohner kreisen um den Malermeister Hendryk Wilten, der erst als Bumerangwerfer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Westfalen in Schilderungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Borghorster Stiftskreuz ist wieder da

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Im Land der Westfälischen Sinfonie – Johann Conrad Schlaun: Meister des barocken Backsteins

Auszug: Die Landschaft des Fürstbistums Münster liegt dem Wesen Schlauns nahe, sie versteht er instinktiv in ihrem Charakter und hier führt er originell die Schönheiten des Barock aus Wien, aus Franken, Paris und Rom in seiner “Westfälischen Sinfonie”, wie sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kunst, Persönlichkeiten aus Westfalen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kleine Westfälische Bibliothek (Nyland Stiftung)

Link: Kleine Westfälische Bibliothek (Nyland Stiftung)

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst | Hinterlasse einen Kommentar

Die Restaurierung einer illuminierten Pergamenthandschrift des 15. Jahrhunderts

Die vorliegende Handschrift befindet sich seit 1819 in Privatbesitz, doch ist ihre Herkunft noch ungeklärt. Als Entstehungsort wird jedoch das Regular-Kanonikerstift Böddeken in der Nähe Paderborns in Betracht gezogen. Ein Großteil der Bestände der Klosterbibliothek wechselte nach der Säkularisation im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Kunst | Hinterlasse einen Kommentar