Verlassene Orte in Westfalen

Von Ralf Keuper 

Das Phänomen verlassener Orte ist auch Westfalen anzutreffen. Beispielhaft dafür sind das Motor Technica Museum Bad Oeynhausen, die stillgelegte Brandt Zwiebackfabrik in Hagen, Brinkhaus in Warendorf und ein Autohaus in Dortmund.

In Bochum wird ab heute die Ausstellung über Fotos verlassener Orte und zur “Ästhetik des Verfalls”, urbEXPO, ausgerichtet.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Regionen und Städte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.