Design-Hochburg Westfalen

Von Ralf Keuper

Die Anzahl westfälischer Unternehmen, die mit Design-Preisen überhäuft werden, ist bemerkenswert.

Auffallend viele Preisträger kommen dabei aus der Sanitärbranche, wie Keuco , Dornbracht  und Kaldewei  Aber auch die Möbelbranche mit den Markenherstellern interlübke , poggenpohl und Hülsta ebenso wie die Leuchten-Hersteller Trilux und Erco sind in der Gruppe vertreten. Für Hella ist das Licht ein Design-Faktor.

Eine Sonderstellung nimmt der wohl bekannteste Markenhersteller Westfalens, Miele, ein. Dort hat man eine eigene Seite eingerichtet, auf der die bisher gewonnenen Design-Preise aufgelistet sind.

Der Hersteller von Türklinken Franz Schneider Brakel (FSB) hat mit seiner

Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.