Türen, Tore und Schließanlagen aus Westfalen – Dorma, Hörmann, Winkhaus, ABUS u.a.

Von Ralf Keuper 

Angesichts ist der Vielzahl erfolgreicher Unternehmen im  Bereich Tore, Türen und Schließanlagen wäre man fast geneigt, diesen Umstand auf die den Westfalen häufig nachgesagte Verschlossenheit zurückführen 😉

So jedoch halten wir uns an die Fakten. 

Vor einiger Zeit widmete das Deutschland Radio Dorma aus Ennepetal, Weltmarktführer für Schließanlagen, einen höhrenswerten Beitrag. 
Mit seinen Toren, Türen, Zargen und Antrieben ist Hörmann aus Steinhagen Marktführer in Europa.
Aus Verl kommen mit TeckentrupAlulux und Graute gleich drei namhafte Hersteller von Toren und Türen bzw. Rolladen in Europa.
Neben Fenstern bietet Wirus aus Rietberg verschiedene Arten von Haustüren an.

Auf das gehobene Marktsegment hat sich HUGA aus Gütersloh spezialisiert. Das Unternehmen gehört inzwischen zur Hörmann-Gruppe.

Der Erfinder der Metallschutztüren, DMW (Deutsche Metalltüren Werke) Schwarze aus Bielefeld, konzentriert sich mit seinen Türen und Toren auf den Objektschutz.

Inzwischen mehr als 150 Jahre im Geschäft, und damit so etwas wie der Methusalem der Branche, ist Winkhaus aus Telgte (Kreis Warendorf). Das Unternehmen bewegt sich mit 2.000 Mitarbeitern in den Geschäftsfeldern Fenster- und Türtechnik.

Ganz der Objektsicherheit verschrieben hat sich ABUS aus Wetter im Ennepe-Ruhr-Kreis. 
Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.