KI-Forschungen in Westfalen

Von Ralf Keuper

Die Forschung zur Künstlichen Intelligenz erlebt momentan auch in Westfalen einen Hype. Insofern überrascht es nicht, dass die Zahl an Forschungsprojekten und -initiativen mit Bezug zur Künstlichen Intelligenz oder zum Machine Learning deutlich zugenommen hat.

Einer der wichtigsten Standorte in Westfalen ist sicherlich Dortmund bzw. die TU Dortmund. Im Jahr 2018 wurde die TU Dortmund Sitz eines Kompetenzzentrums für Maschinelles Lernen[1]Dortmund wird eines von vier Kompetenzzentren für Maschinelles Lernen in Deutschland. Wie sich die Verfahren der Künstlichen Intelligenz in der Produktion anwenden lassen, wird in Lemgo am Institut für Industrielle IT erforscht[2]Künstliche Intelligenz in der Produktion: Lemgoer setzen neuen Automatisierungs-Standard. Im vergangenen Jahr haben die Universitäten Bielefeld und Paderborn ein gemeinsames Institut für Künstliche Intelligenz gegründet[3]Universitäten Bielefeld und Paderborn gründen gemeinsames Institut zu künstlicher Intelligenz. Anfang 2020 forderte der Unternehmer Hans Beckhoff in einem Vortrag beim Neujahrsempfang des Industrieclubs Bielefeld, OWL müsse ein Zentrum für Künstliche Intelligenz werden[4]Beckhoff: OWL muss auf KI setzen.

Im Rahmen des Forschungsprojektes „ManuBrain“ entwickeln die Universität Siegen und Partner eine KI-Plattform, die mit geringem technischen Aufwand von kleinen und mittleren Unternehmen genutzt werden kann. Ziel des Projektes ist die Entwicklung einer universell einsetzbaren KI-Plattform für verschiedenste industrielle Anwendungen: ein Baukasten mit Algorithmen, auf den Unternehmen zugreifen können. Die Software speichert Daten von Maschinen, wertet diese aus und hilft dabei, Prozesse zu optimieren[5]Den Zugang zu Künstlicher Intelligenz erleichtern.

An der Uni Münster beschäftigt man sich u.a. mit den rechtlichen Fragen der Künstlichen Intelligenz[6]Die rechtlichen Grundprinzipien für künstliche Intelligenz. Ende 2020 wurde an der Hochschule Bochum ein Interdisziplinäres Institut für Künstliche Intelligenz gegründet[7]Interdisziplinäres Institut für Künstliche Intelligenz gegründet.

Die Landesregierung will mit der Kompetenzplattform KI.NRW Nordrhein-Westfalen zu einem bundesweit führenden Standort für angewandte Künstliche Intelligenz (KI) ausbauen.

Dieser Beitrag wurde unter Technologie, Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar