Archiv des Autors: Rolevinck

Zeitschrift POETICA

Poetica ist eine komparatistische Zeitschrift, die 1966/67 von Hellmut Flashar, Karl Maurer, Ingrid Strohschneider-Kohrs und Ulrich Suerbaum an der Ruhr-Universität Bochum gegründet wurde. …[1]Wikipedia

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Kultur, Kunst, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

Wuchermiete oder Paternalismus: Wirtschaftsverhalten und Pachtmarkt in Westfalen im 19. Jahrhundert

Ausgehend von der Forschung über westfälische Pachtverträge zwischen 1600 und 1900 wird der Pachtmarkt und die Preisbildung auf drei westfälischen Gütern untersucht. Während wirtschaftshistorische Ansätze davon ausgehen, dass Pachtverhältnisse als Marktbeziehungen angesehen werden können und daher nützliche Indikatoren zur Messung

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Geschichte, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

Lengerich – Blick in den Canyon

Weitere Informationen:

Kampf gegen Naturzerstörung im Teutoburger WaldWeiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Ökologie, Regionen und Städte | Schreib einen Kommentar

Warendorfer Hengstparaden

Die Warendorfer Hengstparaden sind Zuchtschauen, bei denen die Deckhengste des Landgestüts den interessierten Züchtern vorgestellt werden.

Das Nordrhein-Westfälische Landgestüt in Warendorf führt traditionell jedes Jahr an drei (vormals vier) Tagen Ende September und Anfang Oktober die „Warendorfer Hengstparaden“ durch. Dabei

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Kultur, Regionen und Städte, Sport | Schreib einen Kommentar

Bielefelder Schule der Deutschen Geschichtswissenschaft

Als Bielefelder Schule der deutschen Geschichtswissenschaft wird eine sozialwissenschaftlich geprägte Schulrichtung bezeichnet, die die Anfang der 1970er Jahre an die neu gegründete Universität Bielefeld berufenen Historiker Hans-Ulrich Wehler und Jürgen Kocka (inzwischen Berlin) geprägt haben. Sie geht im Kern davon

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

Doku 1982 Rheda-Wiedenbrück

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Regionen und Städte, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

Westfalens Wälder – zukünftige Nutzungspotenziale

Von Bernward Selter

Steigende Öl- und Erdgaspreise machen den Wald gegenwärtig zunehmend attraktiver, die energetische Nutzung des nachwachsenden Rohstoffs Holz erlebt eine Renaissance. Moderne, mit Holzfestbrennstoffen (Pellets, Hackschnitzel etc.) beschickte Holzheizungen sind mittlerweile genauso komfortabel wie ihre mit Öl oder

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Ökologie | Schreib einen Kommentar

Warburger Börde

Die Warburger Börde besitzt Böden mit sehr hoher Qualität und der höchsten Bodenwertzahl in Westdeutschland. Aus diesem Grund haben sich dort schon mehr als 5000 Jahre vor Christi Geburt, zur Zeit des Frühneolithikums, Menschen angesiedelt (Borgentreich-Großeneder). Die Börde zählt zu

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Ökologie, Regionen und Städte | Schreib einen Kommentar

Interview mit Prof. Dr. Wolfgang Haber (“Vater der Landschaftsökologie”)

Weitere Informationen:

Wolfgang Haber

Mit Leidenschaft kommt man heute nicht weit. Wolfgang Haber im Gespräch mit Udo Weilacher, Januar 2013

Daraus:

… Seit 1962 war ich als Kustos am Landesmuseum für Naturkunde in Münster tätig. Mit dem Gartendirektor in Münster

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Kultur, Ökologie, Persönlichkeiten aus Westfalen, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

Senne für alle Sinne

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Ökologie, Regionen und Städte | Schreib einen Kommentar