Westfalens Wälder – zukünftige Nutzungspotenziale

Von Bernward Selter

Steigende Öl- und Erdgaspreise machen den Wald gegenwärtig zunehmend attraktiver, die energetische Nutzung des nachwachsenden Rohstoffs Holz erlebt eine Renaissance. Moderne, mit Holzfestbrennstoffen (Pellets, Hackschnitzel etc.) beschickte Holzheizungen sind mittlerweile genauso komfortabel wie ihre mit Öl oder

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Ökologie | Schreib einen Kommentar

Warburger Börde

Die Warburger Börde besitzt Böden mit sehr hoher Qualität und der höchsten Bodenwertzahl in Westdeutschland. Aus diesem Grund haben sich dort schon mehr als 5000 Jahre vor Christi Geburt, zur Zeit des Frühneolithikums, Menschen angesiedelt (Borgentreich-Großeneder). Die Börde zählt zu

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Ökologie, Regionen und Städte | Schreib einen Kommentar

Interview mit Prof. Dr. Wolfgang Haber (“Vater der Landschaftsökologie”)

Weitere Informationen:

Wolfgang Haber

Mit Leidenschaft kommt man heute nicht weit. Wolfgang Haber im Gespräch mit Udo Weilacher, Januar 2013

Daraus:

… Seit 1962 war ich als Kustos am Landesmuseum für Naturkunde in Münster tätig. Mit dem Gartendirektor in Münster

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Kultur, Ökologie, Persönlichkeiten aus Westfalen, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

Senne für alle Sinne

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Ökologie, Regionen und Städte | Schreib einen Kommentar

Digitale Westfälische Urkunden-Datenbank

Die “Digitale Westfälische Urkunden-Datenbank” führt zehntausende von Urkundenregesten aus staatlichen, kommunalen, kirchlichen oder privaten Archiven aus allen Teilen Westfalen-Lippes vom Mittelalter bis ins 19. Jh. in einer online recherchierbaren Datenbank zusammen. Hierdurch ist es möglich, archivübergreifend nach Regesten – den

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

Studien zu landschaftlichen Gärten und Parks in Westfalen-Lippe unter besonderer Berücksichtigung der Anlagen privater Auftraggeber

In der vorliegenden Arbeit werden landschaftliche Gärten und Parks in Westfalen und Lippe unter besonderer Berücksichtigung der Anlagen privater Auftraggeber untersucht.

Eine Begrenzung des Bearbeitungsfeldes war nötig, um die Aussagekraft der behandelten Anlagen zu erhalten und eine Vergleichbarkeit zu gewährleisten.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Regionen und Städte, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

Was bleibt vom Opelaner ohne Opel-Werk?

Aleksandar Živković begleitet das Bochumer Opel-Werk, seit er angefangen hat zu studieren. Zwei Tage nach der Werksschließung 2014 fotografierte er während einer Jubilarfeier erstmals in den leeren Hallen und stellte die Bilder aus. Er verfolgte Abriss und Rückbau des Werks Weiterlesen

Veröffentlicht unter Regionen und Städte, Wirtschaft, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

Soester Börde

Die Soester Börde ist ein historisches Herrschaftsgebiet und eine Kulturlandschaft in der Mitte Westfalens, zwischen dem Sauerland im Süden und dem Münsterland im Norden. Überregional bekannt ist sie als eine aufgrund großer Lössmächtigkeiten besonders fruchtbare Region, die in ihrer Bodengüte 

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Ökologie, Regionen und Städte, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Kulturlandschaftlicher Fachbeitrag zum Regionalplan Münsterland Regierungsbezirk Münster

Der Kulturlandschaftliche Fachbeitrag zum Regionalplan Münsterland stützt sich inhaltlich – wie der Kulturlandschaftliche Fachbeitrag zum Landesentwicklungsplan Nordrhein-Westfalen – auf den im Folgenden definierten Begriff der Kulturlandschaft.

„Die Kulturlandschaft ist das Ergebnis der Wechselwirkung zwischen naturräumlichen Gegebenheiten und menschlicher Einflussnahme im

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Kultur, Regionen und Städte | Schreib einen Kommentar

Die Annalen des Jesuiten Turck. Ein Beitrag zur Geschichtsforschung der Barockzeit

Unter den Handschriften der “Theodoriana”, der Bibliothek des ehemaligen Paderborner Jesuitenkollegs, befinden sich die ungedruckten “Annales seu primae origines provinciae nostrae Rheni inferioris ab mundo condito usque ad 1650” des Jesuiten Heinrich Turck. In einigen Veröffentlichungen wurde sein Annalenwerk

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Geschichte, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar