Archiv der Kategorie: Regionen und Städte

Von der Grafschaft Rietberg zur bürgerlichen Grundherrschaft des Unternehmers Friedrich Ludwig Tenge (1699-1862)

In dem vorliegenden Beitrag werden die Grundzüge des verfassungspolitischen Wandels der ostwestfälischen Grafschaft Rietberg mit dem für die Senne typischen gesellschaftlichen Strukturwandel in Beziehung gesetzt. Eine solche strukturanalytische Gesamtbetrachtung, in der auch neue Forschungsergebnisse insbesondere über die lutherische Unternehmerfamilie Tenge

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Geschichte, Regionen und Städte, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

169 Jahre Grotemeyer. Das Café, der Maler, die Rezepte

Gegründet 1850, war das Café Grotemeyer das erste und älteste Kaffeehaus der Stadt in Wiener Kaffeehaustradition, das bis zuletzt in Familienhand war. 169 Jahre Café Grotemeyer erzählt von Zuckerbäckerei und Kaffeehaustradition, von kreativen und emanzipierten Frauen, vom Wiederaufbau der Salzstraße

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Regionen und Städte | Schreib einen Kommentar

RailCampus OWL – REGIONALE 2022

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Regionen und Städte, Technologie, Wirtschaft, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

Plattdeutsche Geschichten aus dem Ravensberger Land in und um Mennighüffen

In „Plattdütske Votellsels“ erzählt der gebürtig aus Mennighüffen stammende Willem van’n Oikenhoabe auf humorvolle Weise Anekdoten aus seiner Kindheit in der ostwestfälischen Heimat. Interessante Redensarten, regionales Wissen und auch fast vergessene Rezepte, wie das Krustenwasser, werden sowohl im Mennighüffer Platt

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Kultur, Regionen und Städte | Schreib einen Kommentar

Institut für Stadtgeschichte Gelsenkirchen (ISG)

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Regionen und Städte, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

Heimatabend Bochum – Die Malocherstadt

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Regionen und Städte | Schreib einen Kommentar

Ortswüstungen in Westfalen

Von Ralf Keuper

Als Wüstungen werden Orte, Siedlungen oder Wirtschaftsflächen bezeichnet, die aufgegeben wurden, und an die häufig nur noch Urkunden, Flurnamen, Ruinen oder mündliche Überlieferungen erinnern[1]WikipediaWeiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Regionen und Städte | Schreib einen Kommentar

“Das Landleben. Geschichte und Zukunft einer gefährdeten Lebensform” von Werner Bätzing

Von Ralf Keuper

Die Corona-Pandemie hat auch dazu geführt, dass immer mehr Menschen die Vorzüge des Landlebens zu schätzen wissen. Wie nachhaltig dieser Trend indes ist, wird sich noch zeigen[1]Aktuelle LANDLUST-Umfrage: Corona-Pandemie weckt Sehnsucht nach LandlebenWeiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Regionen und Städte, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

Beautiful Münsterland – Rieselfelder

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Regionen und Städte | Schreib einen Kommentar

Ostwestfalenplan

Der Ostwestfalenplan war eine Wirtschaftsförderungsmaßnahme im Zeitraum von 1953 bis 1969 durch die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen und die Regierung des Regierungsbezirks Detmold unter Gustav Galle und sollte dem stark ländlich geprägten Fördergebiet Ostwestfalen, das zudem durch die Aufnahme einer hohen

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Landespolitik, Regionen und Städte, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar