BOREAS. Münstersche Beiträge zur Archäologie

“BOREAS. Münstersche Beiträge zur Archäologie” ist eine Zeitschrift für die Archäologie der griechischen und römischen Welt sowie deren Nachbarkulturen. Sie wird von den Hochschullehrern des Instituts für Klassische Archäologie und Christliche Archäologie / Archäologisches Museum der Universität Münster herausgegeben und umfasst Beiträge von der Antike bis zum Frühmittelalter. Dazu gibt es eine gesonderte Rubrik zu archäologischen Themen und Objekten “Aus Westfalen”. Die Zeitschrift “Boreas” erscheint regelmäßig seit 1978 und enthält ca. 20 Beiträge auf ca. 300 Seiten. In unregelmäßigen Abständen erscheinen auch Beihefte.

Quelle / Link zur Homepage: BOREAS. Münstersche Beiträge zur Archäologie

Weitere Informationen:

Eid Mar: Die Macht der visuellen Kommunikation Rezeption eines antiken Motivs

Dieser Beitrag wurde unter Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar