Archiv der Kategorie: Landespolitik

Steuerungsgruppe will Westfalen in NRW stärken

Von Ralf Keuper Ist das jetzt mehr als bloßer Aktionismus? Wie mehrere Zeitungen berichteten, u.a. die Neue Westfälische, wollen die Regierungsbezirke Münster, Detmold und Arnsberg mit einer Stimme sprechen, wenn es um die Vergabe von Fördergeldern und die Anlockung ausländischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landespolitik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Einige Anmerkungen zum Metropolen-Ansatz der NRW-Landesregierung

Von Ralf Keuper Nach Ansicht der NRW-Landesregierung in Person des Chefs der Staatskanzlei, Franz-Josef Lersch-Mense, werden im Zeitalter fortschreitender Globalisierung kleinere regionale Einheiten kaum noch wahrgenommen. Deshalb sah sich die Landesregierung veranlasst, zwei Metropolregionen für NRW zu definieren: die Metropolregion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landespolitik, Regionen und Städte | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Schwelgt das Ruhrgebiet in Selbstmitleid?

Von Ralf Keuper Seit Jahrzehnten schon kommt aus dem Ruhrgebiet der Hinweis, dass die Region die Hilfe von außen benötige, da sie einen Strukturwandel durchmache, der ohne Beispiel sei. Ihren Anspruch leitet die Region auch daraus ab, dass sie wesentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landespolitik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Wen vertritt die Westfalen-Initiative?

Von Ralf Keuper Die Westfalen-Initiative mit Sitz in Münster hat in der Vergangenheit mit einigen Aktionen von sich Reden gemacht. Erwähnens- und lobenswert sind u.a. die Unterstützung für das Kulturgut Nottbeck, der Westfalen Slam sowie der Nachrichtendienst Westfalen heute.  In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landespolitik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kreative Statistik: Bevölkerung in Westfalen sinkt bis 2040 um knapp fünf Prozent

Von Ralf Keuper So, so. Nachdem in letzten Jahren Prognosen die Runde machten, wonach die Bevölkerungszahl in NRW in den nächsten Jahrzehnten zurückgehen werde, kommt nun die neueste demografische Erhebung zu dem „überraschenden“ Ergebnis, dass die Einwohnerzahl Nordrhein-Westfalens künftig wachsen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landespolitik | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Westfalen-Initiative mit „überraschenden Erkenntnissen“

Von Ralf Keuper Die Westfalen-Initiative ist einmal mehr zu „ganz überraschenden Erkenntnissen“ gelangt, wie Westfalen heute berichtet. Bei diesen scheinbar neuen Einsichten handelt es sich in erster Linie um die Wirtschaftskraft Westfalens, gemessen am Bruttoinlandsprodukt. Wäre Westfalen ein eigener Staat, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landespolitik | Hinterlasse einen Kommentar

Ruhrparlament: Dreiteilung des Landes durch die Hintertür?

Von Ralf Keuper Die von der rot-grünen Mehrheitsfraktion im Landtag ins Auge gefasste Aufwertung des Regionalverbands Ruhr, weckt, wie das Westfalen-Blatt berichtet, wohl nicht nur in Ostwestfalen-Lippe, bei mir jedenfalls,  die Befürchtung, dass hier die vor einigen Jahren abgeblasene Verwaltungsstrukturreform … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landespolitik | Hinterlasse einen Kommentar

Westfalenparlament

Von Ralf Keuper Heute wurde in der Landschaftsversammlung in Münster, im sog. Westfalenparlament, der neue Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) gewählt. Der neue Chef Matthias Löb war bzw. ist noch Kämmerer des LWL. Die Geschichte des Westfalenparlaments reicht zurück bis ins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Landespolitik | Hinterlasse einen Kommentar