Startups: Meschede statt Silicon Valley oder Berlin

Die Deutschen folgen blind den Ideen aus Kalifornien, klagt der Publizist Steven Hill. Er rät davon ab, sich dem gleichen Start-up-Hype hinzugeben.

„Mein dringender Rat an junge Digitalunternehmer und angehende Start-up-Hipster: Geht raus aus Berlin. Lasst München und Hamburg hinter Euch. Geht nach Meschede.“ Denn in solchen Provinzstädten säßen die „Hidden Champions“, die weltweit erfolgreichen Experten für hochspezialisierte Maschinen und Bauteile, die nun ans Internet der Dinge angeschlossen werden. „Mit dem richtigen Hegen und Pflegen könnten diese beiden Welten ganz großartig zusammenpassen“

Quelle: Das deutsche Valley – Die Silicon-Valley-Illusion

Weitere Informationen:

Heartland statt Silicon Valley

Start-ups sind im Sauerland besser aufgehoben als in Berlin

Dieser Beitrag wurde unter Regionen und Städte, Technologie, Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.