Parapuzosia seppenradensis – Der größte Ammonit der Welt

Von Ralf Keuper

Im Jahr 1895 wurde im Kreis Coesfeld der bis heute größte Ammonit der Welt entdeckt. Er trägt den offiziellen Namen Parapuzosia seppenradensis nach seinem Fundort Seppenrade

Weitere Informationen: 

Dieser Beitrag wurde unter Regionen und Städte, Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.