Claas fällt sein Russland-Geschäft langsam aber sich auf die Füße

Von Ralf Keuper

Es war nur eine Frage der Zeit, bis das Russland-Geschäft von Claas im Fernsehen problematisiert würde. Am Freitag war es nun so weit. In der heute show wurde das Engagement einiger deutscher Unternehmen in Russland satirisch aufgearbeitet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

“Wir sind Rincklake – Porträtmalerei im Selfie-Zeitalter”

Das Ausstellungsprojekt “Wir sind Rincklake – Porträtmalerei im Selfie-Zeitalter” widmet sich im Museum Abtei Liesborn in Wadersloh, im Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde und im Haus Harkotten in Sassenberg dem um 1800 in Münster ansässigen Porträtmaler Johann Christoph Rincklake (1764

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Kultur, Kunst | Schreib einen Kommentar

Heinrich Wilhelm Beukenberg. Ein Montanindustrieller seiner Zeit

Warum ist eine Biographie über Heinrich Wilhelm Beukenberg von besonderem Interesse? Beukenberg war einer der großen Montanindustriellen zu Beginn des 20. Jhs. Geboren wurde er am 10. November 1858 in Werne (Kreis Bochum). Warum blieb er bis heute weitgehend unbekannt?

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Geschichte, Persönlichkeiten aus Westfalen, Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Claas und sein Russland-Geschäft: In der Falle

Von Ralf Keuper

Das im Jahr 2005 in Krasnodar in Betrieb genommene Werk von Claas hat sich über die Jahre prächtig entwickelt. Im Jahr 2015 wurde das Werk für 120 Millionen Euro ausgebaut. Es zählt heute zu den modernsten Produktionsstandorten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Schreib einen Kommentar

Glückliches Münsterland: Was macht es so lebenswert? | Heimatflimmern | WDR

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Regionen und Städte | Schreib einen Kommentar

Harald Weinrich im Alter von 94 Jahren gestorben

Von Ralf Keuper

Vor wenigen Tagen verstarb der Romanist und Literaturwissenschaftler Harald Weinrich im Alter von 94 Jahren in seiner Wahlheimat Münster. Die FAZ bezeichnet Weinrich in ihrem Nachruf als einen Sprachgelehrten von europäischem Rang[1]Germanistisch-romanistische DoppelkulturWeiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Kunst, Persönlichkeiten aus Westfalen, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

Landtagswahl in Lippe 1933

Der zur Landtagswahl in Lippe stattfindende Wahlkampf war der letzte freie vor der Machtergreifung der NSDAP. Nach dem vielbeachteten Stimmenrückgang der Nationalsozialisten bei den Reichstagswahlen am 6. November 1932 gab Adolf Hitler Ende Dezember 1932 die Vorgabe heraus, die erste

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Geschichte, Landespolitik | Schreib einen Kommentar

Bemerkungen zur Baugeschichte des Schlosses Rheda

Die Burg- und Schloßbauten in Rheda mit ihren mittelalterlichen -, Renaissanceund Barockteilen gehören zu den bemerkenswertesten Kunstdenkmälern in Westfalen. Insbesondere der Kapellenturm, eines der “eigenwilligsten, aber auch hervorragendsten Bauwerke aus staufischer Zeit in Deutschland”, hat seit einigen Generationen das Interesse

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Geschichte, Kunst | Schreib einen Kommentar

Cybersicherheit im zentralen Ruhrgebiet: Regions- und Innovationsfeldanalye

Die vorliegende Regions- und Innovationsfeldanalyse hat zum Ziel, den aktuellen Stand der Cybersicherheit bezogen auf ihre Standort- und Innovationspotenziale im zentralen Ruhrgebiet (Bochum, Essen und Gelsenkirchen) zu erfassen. Sie basiert auf der Auswertung aktueller Studien, eigenen Berechnungen anhand öffentlicher Statistiken

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Technologie, Wirtschaft, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar

Joris Coolen: Archäologie ohne Löcher… Geophysikalische Prospektion in Westfalen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Wissenschaft | Schreib einen Kommentar