Baumberger Sandstein – Marmor des Münsterlandes

Von Ralf Keuper
Er ist auch als Marmor des Münsterlandes bekannt – der Baumberger Sandstein. Ebenso in der Vergangenheit wie heute verleiht diese Sandsteinart den Häusern der Region eine bestimmte, persönliche Note. Im besten Sinne stilprägend. Für mich der schönste Sandstein überhaupt. Mit ein Grund, warum ich die Skulpturen von Heinrich Brabender, wie im Dom zu Münster, so ansprechend finde. 

Von seiner Wirkung und Verwendbarkeit her ist der Baumberger Sandstein mit dem Grünen Sandstein im Soester Raum vergleichbar. 
Wer mehr erfahren und erleben möchte, kann sich mit dem virtuellen Rundgang im Baumberger Sandsteinmuseum in Havixbeck schon mal einstimmen.  
Weitere Informationen:

Dieser Beitrag wurde unter Regionen und Städte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar