Westfälische Weihnachtsgeschichten

Die Westfälische Krippe im Soester Patroklidom ist etwas ganz Besonderes. Die Weihnachtsgeschichte wird hier in die westfälische Landschaft eingebettet und zeigt alles, was zum bäuerlichen Leben gehört. Außerdem erzählt dieser Band vom ersten Nachkriegswinter, von zugefrorenen Seen und Flüssen, vom Stricken im Advent, von der Weihnachtsbäckerei und westfälischen Reibekuchen sowie einem ganz besonderen Geschenk und einem falschen Weihnachtsbaum. Lassen Sie sich verzaubern von den Winter- und Weihnachtsgeschichten aus alter und neuer Zeit.

Quelle / Link: Westfälische Weihnachtsgeschichten

Weitere Informationen:

Wo steht die schönste Weihnachtskrippe in Westfalen, welches ist das beste Rezept für Reibekuchen, und welche Bräuche gibt es “zwischen den Jahren”? Der Dortmunder Autor Wilhelm Schöttler erzählt all dies in seinen 26 “Westfälischen Weihnachtsgeschichten

Dieser Beitrag wurde unter Kultur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar